Was ist Autofolierung?

Bei vielen Unternehmen sind sie längst Standard und bei immer mehr privaten Autohaltern werden sie beliebt, aufgrund des gewissen Extras oder einfach nur aus Stylegründen: Autofolien. Wer also sein Auto oder besser den Autolack verschönern oder individualisieren möchte, kann es mit einer Autofolie überziehen. Der Fachbegriff ist dabei Autofolierung oder Folienbeschichtung. Neben der - vielleicht von Taxis, Feuerwehren oder Krankenwagen bekannten - kompletten Autofolierung, ist auch eine Teilfolierung, zum Beispiel der Motorhaube, möglich. Der Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt, steht doch fast die gesamte RAL-Farbpalette, über 3D-Effektfolien, bis hin zur matten oder mehrfarbigen Folie einiges zur Verfügung.

Wie wird die Autofolie aufgebracht?

Autofolien besitzen KEINEN aggessiven Kleber und beschädigen somit die bestehende Lackierung nicht! Die Autofolie wird von geschulten Personal auf das Fahrzeug aufgelegt, mit Spezialwerkzeug zugeschnitten und  im Kalt/Warm-Verfahren aufgebracht. Eine saubere und natürlich fettfreie Lackoberfläche sind dabei absolute Voraussetzung für gute Ergebnisse. Wovon Sie sich hier bei ts-autofolierung.de ein Bild machen können.

Kleben oder Lackieren?

Spätestens beim Verkauf ihres Autos kann es sich nachteilig auswirken, wenn man sich für eine Trendfarbe entschieden hat, die nach ein paar Jahren vielleicht niemand mehr sehen kann, oder ihr Lack einfach nur zu stark abgenutzt oder durch die Alltagsbeanspruchung in Mitleidenschaft gezogen wurde. Das ist nur ein Grund warum sich immer mehr Menschen für eine Autofolierung entscheiden. Ein weiterer nicht unerheblicher Vorteil der Autofolierung ist die Preisgestaltung. Da eine Autolackierung meist deutlich zeitintensiver ist, ist die Autofolierung schon allein aus diesem Aspekt heraus günstiger. Die Qualität unserer Autofolierung ist sehr hoch. Dazu arbeiten wir mit Premiumprodukten verschiedenster Folienhersteller. Beachten Sie, auch für die Autofolierung ist eine lackierte Grundfläche erforderlich!

Vorteile und Merkmale unserer Autofolierung:

  • die Autofolie ist hitze- und kältebeständig, UV beständig, sowie kratzfest
  • sie hält starke Sonneneinstrahlung aus
  • sie schützt den Lack vor kleineren Schäden
  • waschstraßenfest
  • verwitterungsfest
  • lang anhaltende Farbintensität
  • Schutz des Autolacks vor Kratzern und Steinschlägen
    (gerade für Leasing-Fahrzeuge interessant, da dies eine Möglichkeit darstellt, um das Auto am Ende ohne Schaden wieder abzugeben. Einfach Folie wieder entfernen und mit unverfälschtem Originallack zurückgeben)
  • flexibel - durch das Kalt/Warm-Verfahren kann recht unproblematisch mit verschiedenen Autofolien experimentiert werden, oder einfach ein regelmäßiger Wechsel erfolgen